1- tägiger Supervisionsworkshop für Hypnosetherapeuten in kleiner Gruppe

Wir Hypnosetherapeuten sind es gewohnt, uns um andere zu kümmern, für Menschen da zu sein, mit ihnen zusammen an ihren Anliegen zur arbeiten und immer ein offenes Ohr für ihre Sorgen zu haben. Obwohl wir in unserer Praxis regelmässig mit Menschen arbeiten, so fehlt uns doch oft der Austausch und Anregungen für unsere Arbeit. Der Supervisionsworkshop gibt dir die Möglichkeit, im kleinen Kreis deine Fälle zu besprechen, deine Selbstfürsorge wahrzunehmen, von anderen Therapeuten zu lernen und die Kreativität in deiner Arbeit mit Deinen Kunden zu fördern.

 

In diesem Workshop ist es Dir möglich, Fragen zu stellen, deine Fälle zu besprechen und dich in einem geschützten Rahmen weiterzuentwickeln indem wir als Gruppe gemeinsam Antworten finden. Du profitierst so von der Erfahrung aller Teilnehmer. Die Fragen beantworten wir einerseits theoretisch und andererseits in der Umsetzung des Gelernten durch viel Raum für praktische Übungen. So können wir gemeinsam wachsen und uns und unsere Fähigkeiten weiter entwickeln. Wir entwickeln uns stetig. Manchmal ergibt sich daraus auch ein Richtungswechsel oder ein neuer Weg. Hier kann dich die Supervision wunderbar begleiten.

Wir schauen aus der Vogelperspektive - so können wir eigene Muster im eigenen Therapieverhalten erkennen, neue Methoden entwickeln, unsere "blinden Flecken" entdecken und zur besten Therapeuten-Version von uns selbst werden.

 

Mit meinem breiten Repertoire an verschiedenen hypnotischen Werkzeugen werde ich euch auch zeigen, wie ihr verschiedene Methoden frei kombinieren, euren eigenen Stil entwickeln könnt und so der eigenen Kreativität in der Arbeit als Hypnosetherapeut keine Grenzen mehr gesetzt sind. Du wirst lernen, deine Werkzeuge deinen Kunden anzupassen, auf die eigene Intuition zu vertrauen und dein Selbstvertrauen als Therapeut steigern.

 

Der Supervisionsworkshop wird im kleinen Kreis mit maximal 8 Teilnehmern durchgeführt. So können wir auf jeden einzelnen Teilnehmer eingehen und können dennoch vom Wissen und der Erfahrung der anderen Teilnehmer profitieren.

 

In einem gemütlichen und motivierenden Klima haben wir hier die Gelegenheit uns zu reflektieren, zu verbessern, persönlich weiterzuentwickeln, zu lachen und neue Freundschaften zu knüpfen. Es spielt keine Rolle, wo Du die Ausbildung zum Hypnosetherapeuten gemacht hast oder wie viel Erfahrung oder Weiterbildungen du vorweisen kannst. Wir können alle von einander Lernen, unabhängig von unserem Ausbildungsstand. Wir geben uns gegenseitig die Möglichkeit, zu wachsen und uns zu entwickeln.

 

Der Workshop findet in der Praxisgemeinschaft Torhaus, Rychenbergstrasse 68, 8400 Winterthur in unseren wunderschönen und gemütlichen Räumlichkeiten statt. Die Praxis verfügt über 3 Parkplätze und ist sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.