Mein Ziel ist es, meinen Klienten möglichst rasch, dauerhaft und mit vollem Einsatz zu helfen. Hierbei werde ich immer ehrlich und offen mit viel Herz, Verstand und Mitgefühl vorgehen.
 

Vor einigen Jahren habe ich mich selbst an eine Hypnosetherapeutin gewendet, als mir klar wurde, dass ich für mein Leben selbst verantwortlich bin und meinem Glück selber im Weg stehe. Als sehr ungeduldige Person, welche nie gerne über die eigenen Probleme sprach war die Effizienz dieser Therapieform für mich wie geschaffen. Ich kann im Nachhinein wirklich sagen, dass diese 2 Sitzungen die ich damals hatte, ein Wendepunkt in meinem Leben waren. Diese Erfahrung will ich anderen Menschen ebenfalls ermöglichen. Die Arbeit als Hypnosetherapeutin, Heilerin und Coach ist erfüllender als alles, was ich bisher getan habe. Anderen Menschen eine so effiziente Möglichkeit zu bieten ihre Ziele zu erreichen und lange belastende Themen loszulassen ist die schönste Aufgabe die es gibt.

 

Die Anzahl Sitzungen hängt von jedem einzelnen Klienten ab und kann im Voraus nicht gut abgeschätzt werden. Deshalb biete ich ganze Pakete an. Erfahrungswerte zeigen jedoch, dass bei einem Grossteil der Klienten bereits nach der ersten Sitzung eine markante Verbesserung eintrifft.

 

Ich gehöre keiner Religion an und bin offen für Klienten mit allen Glaubensrichtungen. Bei der von mir angebotenen Therapieformen handelt es sich um seriöse und wirkungsvolle Methoden. Für mich ist Hypnose eine effiziente Methode, deine mentalen Möglichkeiten, Ressourcen und Stärken zu finden und auszubauen. Du kannst mit Hypnose sehr viel erreichen, weil alle diese Möglichkeiten in DIR stecken. Ich bin lediglich der Reiseführer bei Deiner Reise zu Deinen eigenen Ressourcen. Ich bin offen für Spiritualität und arbeite auch mit Methoden aus dem Gesetz der Anziehung aus der Quantenphysik.

Ich bilde mich stetig weiter und lasse mich selbst auch coachen. Ich lerne von den besten Coaches und Mentoren international (Tony Robbins, Bob Proctor, Keum Eva Giesshammer, Rene Rink, Karin Wess, Dean Gaziosi) und investiere in mich, damit auch du von der bestmöglichen Version von mir profitieren kannst. Das hat seinen Preis. Genauso wie die Arbeit mit mir. Weil du es mir wert bist, und weil ich es mir wert bin.

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich weder Ärztin noch Heilpraktikerin bin. Ich stelle keine Diagnosen. Meine Arbeit dient ausschliesslich der Selbsthilfe und Stärkung der Selbstheilungskräfte. Des weiteren unterstützt sie den Selbstheilungsprozess.

Ethikkodex

Ich richte mich nach dem Ethikkodex des IGM:

  • Jeder Mensch tut zu jeder Zeit das Beste, was er kann, aufgrund der Ressourcen, die ihm zurzeit zur Verfügung stehen. Die Charaktere der Menschen sind nicht einfach identisch mit ihrem Verhalten. Ich akzeptiere den Menschen und helfe lediglich, sein Verhalten zu ändern.

  • Ich werde  als ausgebildete Hypnotherapeutin jegliche Handlungen unterlassen, die dem Verständnis oder der Akzeptanz der Hypnose oder des Coaching als Methode Schaden zufügen könnten.

  • Ich werde zu Beginn jeder Zusammenarbeit sicherstellen, dass mein Klient/meine Klientin die Vertragsbedingungen beider Seiten versteht.

  • Ich werde weder direkt noch indirekt Ergebnisse versprechen, die ich nicht gewährleisten kann.

  • Ich werde meine Kompetenzen als Hypnosetherapeutin nach bestem Wissen und Gewissen transparent machen. Und meine Qualifikation, Spezialisierung und Erfahrung angemessen darstellen.

  • Ich bilde mich in Anatomie und Pathologie laufend weiter. Sodass ich auch bei Menschen, die sich für gesund halten, erkennen kann, ob eine Konsultation bei einem Spezialisten angebracht ist.

  • Wenn sich ein/e ärztlich als krank diagnostizierte/r Klient/eine Klientin bei mir meldet, oder der Verdacht auf organische Probleme/Ursachen besteht, arbeite ich mit dem behandelnden Arzt oder Heilpraktiker zusammen.

  • Sofern ich über keine Autorisierung durch meinen Klienten/meine Klientin verfüge oder anderweitig gesetzlichen Verpflichtungen unterliege, verpflichte ich mich zu absoluter Vertraulichkeit bezüglich mir anvertrauter Informationen.

  • Ich werde keinerlei Informationen oder Ratschläge an meine Klienten oder an Interessierte weitergeben, von denen ich weiss, dass sie vertraulich oder irreführend sein könnten, oder ausserhalb meines Kompetenzbereiches liegen.

  • Ich werde jederzeit zu erkennen versuchen, wann mein Klient/meine Klientin keinen Nutzen mehr aus der Zusammenarbeit zieht und es sinnvoll wäre, dass er/sie einen anderen Coach oder Therapeuten konsultiert. In einer solchen Situation werde ich meinen Klienten/meine Klientin zu dieser Veränderung ermutigen.

  • Ich werde Konflikte zwischen meinen Interessen und denen eines Klienten/einer Klientin vermeiden. Sobald die Möglichkeit eines Interessenkonflikts entsteht, werde ich diesen offen legen und besprechen um ein Übereinkommen zu erreichen, wie er im Interesse des Klienten/der Klientin bestmöglich gehandhabt werden soll.

  • Ich werde alle Vereinbarungen einhalten, die mit meinen Klienten, bzw. mit der für die Bezahlung meiner Coaching- oder Therapiearbeit betrauten Person oder Institution, getroffenen wurden.

                                                                                                                                              Quelle: INSTITUT FÜR GANZHEITLICHE METHODIK