"Worte verbinden nur, wo unsere

Wellenlängen längst übereinstimmen."

                                            - Max Frisch

Hypnose ohne Worte - zwei Möglichkeiten

Du hast ein Problem über welches Du nicht sprechen kannst oder willst?
Du hast vielleicht auch einfach keine Lust, Dein Leben oder Deine Leidensgeschichte mit anderen zu teilen?

Du fühlst Dich ständig unzufrieden, aber weisst nicht genau woran das liegt?

Du hast chronische Schmerzen oder Allergien und nichts hilft?

Du leidest unter Angstzuständen oder Panikattacken?

Du möchtest Dein Leben zum positiven Verändern, und dies möglichst einfach und effizient?

 

Dann bist Du bei hier genau richtig. Nahezu jedes Thema oder Problem kann mit dem Simpson Protocol oder mit Chirotrance angegangen werden. Ich biete zwei einzigartige Verfahren der Hypnose an, bei dem Du nicht über Dein Problem sprechen musst, wenn Du nicht möchtest. Ebenfalls muss ich nichts von Deinem Problem wissen. Und dennoch sind diese Methoden so effizient, wirkungsvoll und nachhaltig, dass Du damit schnell und zuverlässig eine grosse Veränderung bewirken kannst.

 

Was ist denn nun anders an diesen Methoden?

Die traditionelle Hypnose erfordert ein umfassendes Vorgespräch über die Probleme von denen der Klient befreit werden möchte. Doch während des Erzählens kann es passieren, dass Blockaden entstehen. Oft einfach nur aus Scham, auch wenn es in der Therapie keinen Grund dazu gibt. Vieles kann möglicherweise nicht ausgesprochen werden, weil die Ängste zu tief sitzen. Beim Simpson Protocol und bei der Chirotrance kann auf ein langes und ausführliches Vorgespräch verzichtet werden, falls das Dein Wunsch ist. Vielen Klienten tut es jedoch gut, im Vorgespräch einmal alles zu erzählen. Du entscheidest, welcher Weg für Dich der Richtige ist.

Simpson Protocol 

Das Simpson Protocol gilt als hypnotische Universaltherapie, durch die sogar hartnäckige, verdrängte Probleme durch das Hinabgleiten in den Esdaile-Zustand in kürzester Zeit gelöst werden können. Der Esdaile Zustand tiefer Hypnose wurde Mitte der 1800er Jahre vom schottischen Chirurgen James Esdaile während seiner Arbeit in Indien entdeckt. Zu dieser Zeit war chemische Anästhesie nicht verfügbar. Dadurch war die Sterberate bei Operationen extrem hoch. Esdaile war in der Lage seine Patienten in einen extrem tiefen Zustand der Hypnose zu führen und sie für diesen Zustand zu konditionieren. Mit dieser Art der Hypnose führte er bei seinen Patienten hunderte von chirurgischen Eingriffen schmerzfrei durch. Neben den offensichtlichen Vorteilen der schmerzfreien Operation, zeigte sich schnell, dass Patienten die eine Operation mit Hypnose erhielten schneller und mit weniger Komplikationen gesund wurden als diese, die eine Operation ohne Hypnose erhielten. Diese tiefe Hypnose schien also einen direkten Einfluss auf den Heilungsprozess zu haben.

 

Charakteristisch für den Esdaile-Zustand ist die Tatsache, dass der Klient/die Klientin keine Lust mehr hat zu Sprechen. Ines Simpson hat eine effiziente Art der Kommunikation entdeckt und weiterentwickelt um mit Klienten zu kommunizieren, die sich in diesem tiefen Zustand der Hypnose befinden. Viele verschiedene Methoden und Vorgehensweisen wurden hier in einem Prozess zusammen gefasst und optimiert, um damit für Dich effizient, schonend und nachhaltig zu arbeiten.

Meist reichen wenige Sitzungen aus, um eine deutliche positive Veränderung herbeiführen zu können. Anders als bei vielen anderen Hypnosemethoden wird hier nicht mit Suggestionen gearbeitet. Die Kommunikation findet über Fingersignale statt. So ist es möglich, tiefsitzende, verankerte Blockaden, Probleme und Ursachen nachhaltig zu lösen. Auch für Kinder (ab ca. 6 Jahren) oder während der Schwangerschaft eignet sich das Simpson Protocol hervorragend. 

Chirotrance

Bei der ChiroTrance Körper-Hypnose wirst Du komplett ohne Worte behandelt. Die Trance Einleitung und die komplette Behandlung erfolgt ausschliesslich über Berührungen durch meine Hände. Diese besondere Form der Hypnose ist deshalb auch für fremdsprachige, gehörlose, oder stumme Menschen geeignet.

Mit wenigen hypnotischen Berührungen wird innert Sekunden eine sehr tiefe Trance herbeigeführt. Da die komplette Hypnosesitzung ohne Worte abläuft, finden auch keinerlei Suggestionen statt und Du bist völlig frei von äusserer Beeinflussung. Im Vordergrund stehen nonverbale Faktoren, wodurch dein "Innerer Heiler" und dein autonomes Nervensystem optimal arbeiten können. Der Mensch kann so die Kompetenz über sich und seinen Körper zurückerlangen und optimieren. 

 

Also Dein "Innerer Heiler" entscheidet, was, wann und wie es geschehen muss, um die ganzheitliche Harmonie wieder herzustellen.

Mit der ChiroTrance können sehr viele körperliche, geistige und seelische Themen behandelt werden. 

 

Besonders geeignet sind zum Beispiel Bereiche wie Traumata, psychosomatische Beschwerden, Erschöpfung, Energielosigkeit, Burn-Out, Depressionen, Palliativpflege und fast alle Bereiche des autonomen Nervensystems. Auch bei Kleinkindern und Babys funktioniert Chirotrance, was die Methode innerhalb der Hypnosetherapie einzigartig macht. Die Grundtechnik bringe ich bei Kindern den Eltern ebenfalls bei, damit dies unterstützend auch zu Hause angewandt werden kann.

 

Bei beiden Methoden unterstütze ich zusätzlich auch immer mit Energieheilmethoden während unserer gemeinsamen Zeit.